Sprachaufenthalte - Chile

studenten und Erwachsene

Als schmaler Streifen Land erstreckt sich Chile auf 4'300 km, von der Grenze zu Peru bis zum Kap Hoorn mit einer durchschnittlichen Breite von nur 180 km. Dies ermöglicht dem Land eine unglaubliche Vielfalt – sowohl geographisch als auch klimatisch. Das massive Andengebirge mit Gipfeln bis zu 7'000 Metern Höhe grenzt Chile von Argentinien ab. Chile besitzt auch eine gemeinsame Grenze mit Peru und Bolivien, welche aus der Atacamawüste besteht – der trockensten Wüste der Erde. Es heisst, es habe dort seit über 80 Jahren nicht mehr geregnet! Das zentrale Tal ist das am dichtesten bevölkerte Gebiet in Chile. Weiter gegen Süden trifft man auf ein Seengebiet, das eine endlose Reihe von beschneiten Andenberge zu bieten hat, welche sich in den eisigen Gewässern und kristallklaren Seen widerspiegeln. Noch weiter im Süden befindet sich Patagonien mit ihren grossen Wüsten, das sich bis zum Feuerland (spanisch Tierra del Fuego) erstreckt. Wie seine Nachbarsländer besitzt Chile eine extrem reichhaltige Geschichte, die noch sehr präsent ist, besonders in der Architektur. Die Bevölkerung stammt hauptsächlich von Spaniern und anderen Europäern ab.

Unsere Sprachschulen in diesem Land

Réalisation Pyrameed - Powered by Synergee