Devis en ligne pour votre séjour linguistique

  043 883 37 70

AILS Séjours linguistiques
Paysage d'Irlande - AILS
Collines d'Irlande - AILS

Sprachaufenthalt in Irland 

ENGLISCHKURSE IN IRLAND

 Irland ist ein sehr attraktives Land, dank seiner angestammten Kultur und einer Bevölkerung, die eine seltene Herzlichkeit gegenüber Ausländern zeigt, die ihr Land entdecken wollen. Dieses Land, voller Traditionen, die immer aktuell und alle älter als die anderen sind, ist seiner Kultur sehr verbunden. Deshalb ist es für Ausländer, die es besuchen, so beeindruckend, welchen Platz sie im Leben dieses Volkes einnimmt. Die Teilnahme an Englischkursen in Irland ist daher eine sehr interessante Erfahrung. Die Pracht der irischen Natur und Landschaft ist auch für diejenigen, die nicht dort leben, sehr attraktiv. Die Folklore, mit der musikalischen Tradition, die wir kennen, sowie die traditionellen Feste und Sportarten machen Irland zu einem außergewöhnlichen Ort. Von keltisch bis felsig, vom wilden Wald bis zur modernen Stadt können Sie die vielfältigen Facetten dieses Landes entdecken, indem Sie von Pub zu Pub und von Nord nach Süd gehen.

Starke Volkskultur und Traditionen

Musikalische und festliche Atmosphäre

Ungewöhnliche und grandiose Landschaften

Ein Sprachaufenthalt in Irland ist eine Gelegenheit, eine atypische Kultur und eine ganz besondere Lebensweise kennen zu lernen und gleichzeitig Ihr Englisch im Kontakt mit herzlichen und einladenden Sprechern zu verbessern. Durch die Teilnahme an Englischkursen in Irland können Sie einem rigorosen Kurs folgen, der von Sprachprofis unterrichtet wird, und gleichzeitig in einer Umgebung leben, die dem Lernen förderlich ist, da Sie von Menschen umgeben sind, die Englisch sprechen, aber auch von einer Kultur, die die Sprache und die Gewohnheiten geprägt hat, die nicht Ihre eigenen sind. Indem Sie über einen längeren Zeitraum mit Iren zusammenleben, lernen Sie sie kennen und werden durch eine einzigartige menschliche und kulturelle Erfahrung bereichert: Mehr als eine sprachliche Verbesserung ist dieser Aufenthalt daher eine Gelegenheit, Menschen kennen zu lernen und verschiedene Entdeckungen zu machen, die für Sie, aber auch für Ihre berufliche Situation eine echte Bereicherung sein werden. Ein Sprachaufenthalt in Irland gilt als Garantie für die Offenheit Ihrerseits.

ENGLISCHE SCHULEN UND KURSE IN IRLAND

Fleuve traversant Dublin - Irlande
Port de Galway - Irlande
Falaises de Cork - Irlande
Nos coups de
  • 0
Galway Cultural Institute
Galway - Irland

SPRACHREISE IN IRLAND


bevölkerung

4,7 Millionen Einwohner


währung

Euro


telefon

+353

KARTOGRAFIE

Im Nordwesten Europas ist Irland ein Inselstaat, dessen einziges Grenzland Nordirland ist. Im Atlantischen Ozean gelegen, erstreckt sich Irland über eine Fläche von 70.273 km², die in 26 Grafschaften unterteilt ist. Die wichtigsten Städte sind Dublin, die Hauptstadt, Galway, Cork, Waterford und Limerick. Die Insel besteht aus einer zentralen Ebene, die von Bergen und Hügeln umgeben ist. Der höchste Gipfel ist der Carrauntuo-Hügel mit 1.038 Metern über dem Meeresspiegel. Das Klima des Landes ist ozeanisch mit eher milden Sommern und Wintern, die nie unter 0°C fallen. Der Golfstrom ist für diese klimatische Mäßigung mitverantwortlich.

GESCHICHTE UND KULTUR

Die Besetzung des irischen Territoriums geht auf das 9. Jahrhundert v. Chr. zurück. Darauf folgte die Ankunft der Kelten im 6. Jahrhundert v. Chr., die in Clans organisiert waren und Gälisch sprachen, die Grundlage der irischen Kultur und Mythen. Die Christianisierung des Landes begann im 5. Jahrhundert und wurde im 7. Irland erlitt im 9. Jahrhundert Überfälle der Wikinger, dann die anglo-normannische Invasion im Jahr 1014. Der Aufstand von 1641 wird von Cromwell stark unterdrückt, und Wilhelm III. verkündet 1695 antikatholische Gesetze. Die großen Hungersnöte zwangen die Bevölkerung, in die Vereinigten Staaten auszuwandern, wo sie größere Freiheit fand. Die Unabhängigkeit kam 1921, die offiziellen Sprachen blieben Irisch und Englisch.

TO DO / TO SEE

Die Umwelt ist Irlands wichtigstes Kapital, mit seinen Ebenen, sanften Hügeln, Stränden, Klippen und Buchten. Der Ring of Kerry Road symbolisiert diese Natur, indem er im Zickzack entlang der Iveragh-Halbinsel, entlang der Küstenlinie, zwischen Land und Meer verläuft. Es gibt viele Seen und Inseln, die oft Teil von Nationalparks wie Glenveagh und den Wicklow Mountains sind. Irland verfügt über ein historisches Erbe rund um paläolithische Stätten sowie über ein umfangreiches kulturelles Erbe aus keltischer Zeit. Die Städte Dublin oder Cork bieten den Besuchern Restaurants, Geschäfte und andere Boutiquen zum Einkaufen.

FORMALITÄTEN / VISA

Für die Einreise nach Irland ist kein Visum erforderlich. Für Schweizer und europäische Staatsangehörige genügt daher ein einfacher gültiger Personalausweis. Irland weist keine spezifischen Gesundheitsrisiken auf, d.h. es sind keine Impfungen erforderlich.

Kontaktaufnahme mit der irischen Botschaft in der Schweiz:
Kanzlei Kirchenfeldstraße 68,
3005 Bern

ICH FINDE MEINEN SPRACHAUFENTHALT IN IRLAND

Results : 4 on a total of 4
Sort by
Irland
Cork
ACET
Irland
Dublin
CES
Irland
Galway
Galway Cultural Institute
Irland
Dublin
Kaplan
Auswahl nach Destination
AILS Kontaktieren
X