Devis en ligne pour votre séjour linguistique
GENF  022 827 36 00   |
AILS Séjours linguistiques
Sagrada Familia à Barcelone en Espagne - AILS
Vue aérienne de Malaga en Espagne - AILS

Sprachaufenthalte in Spanien 

ENGLISCHKURSE IN SPANIEN

Entdecken Sie unsere Auswahl an Spanischkursen in den besten Spanischschulen Spaniens. Wir haben eine große Auswahl an Sprachschulen in vielen spanischen Städten, von Barcelona bis Malaga, Madrid und Sevilla

 Nach Spanien zu reisen, um Spanisch zu lernen, ist das angenehme Versprechen, an der spanischen Sprache zu arbeiten und gleichzeitig den bunten Charme der Iberischen Halbinsel zu genießen! 

 Das Land bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, von der Hauptstadt Madrid bis zu den großen katalanischen, baskischen oder andalusischen Städten. Am Meer oder in spanischen Städten mit tausend historischen und architektonischen Schätzen, nutzen Sie das warme und sonnige Klima und den Fiesta-Geist, der dort herrscht, für eine unvergessliche Sprachreise!

Alleiniger Boden

Festliche Atmosphäre

Historisches Erbe

Mehr über Spanien 

Machen Sie das Beste aus Ihrem Spanischkurs in Spanien und tauchen Sie ein in eine warme und fröhliche Atmosphäre mit Flamenco-Shows und Verkostungen von Tapas und Sangrias. 

Spanien ist ein südeuropäisches Land par excellence, mit seinem mediterranen Lebensstil, seinen sehr beliebten religiösen Festen und seiner Leidenschaft für Sport und Glücksspiel. 

Es ist ein wahres Mosaik von Gebieten, das Touristen und Studenten aus der ganzen Welt anzieht. Die Entdeckung der spanischen Kultur wird auch Teil Ihres Spanischkurses in Spanien sein. 

Reiseführer für Spanien 

Von der tief verwurzelten Identität der Basken über das arabische Erbe Andalusiens, die Gipfel der Pyrenäen, die Inseln und Küsten des Mittelmeers bis hin zu den langen Sandstränden: Ihr Sprachurlaub in Spanien wird Sie immer wieder in Erstaunen versetzen! 

 Entdecken Sie mit Neugierde die Museen von Madrid, die engen Gassen von Barcelona oder die Kirchen von Toledo. Sie werden keines der Volksfeste verpassen wollen: die April-Messe in Sevilla, Las Fallas in Valencia, San Firmin in Pamplona, das Fest der Heiligen Drei Könige,... Auch Nachtschwärmer und Nachtschwärmer sind von den spanischen Nächten begeistert. 

Spanien in der Praxis 

Die Anreise nach Spanien ist nicht kompliziert, da Sie Ihre Abreise per Flugzeug, Zug oder Auto planen können. Die Verkehrsnetze haben sich in den letzten zehn Jahren gut entwickelt. Zählen Sie zum Beispiel 2 Stunden für einen Direktflug Paris-Madrid. Die Lebenshaltungskosten sind nach wie vor sehr attraktiv, insbesondere da Spanien zur Eurozone gehört. Es gibt keine besonderen Empfehlungen in Bezug auf Impfstoffe oder irgendwelche Gesundheitsrisiken. Zögern Sie nicht, sich mit einem Personalausweis oder Reisepass bei der französischen Botschaft in Madrid zu erkundigen.

SPANISCHE SCHULEN UND KURSE IN SPANIEN

Vue aérienne de Barcelone - Espagne
Etudiante à Madrid - Espagne
Jetée sur la plage de Marbella - Espagne
Nos coups de
  • 0
  • 1
Don Quijote
Salamanca - Spanien
Enforex
Barcelona - Spanien

SPRACHREISE IN SPANIEN


BEVÖLKERUNG

5,2 Millionen Einwohner


WÄHRUNG

Euro


TELEFON

+34

KARTOGRAFIE 

Spanien, ein westeuropäisches Land, rückt auf die Iberische Halbinsel vor, die es sich mit Portugal teilt. Im Norden grenzt es auf seiner Pyrenäenseite an Frankreich und ist durch die Straße von Gibraltar von Marokko getrennt. Ost und West teilen sich fast 5000 km Küstenlinie zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantischen Ozean. Das Gebiet ist außerdem von Gebirgsketten durchzogen, darunter die Pyrenäen, die kantabrischen Kordilleren und die baltischen Kordilleren. Spanien bietet 3 Klimatypen: mediterranes Klima mit heißen und trockenen Sommern im Nordwesten und Süden, semi-arides Klima mit einer langen und sehr heißen Trockenzeit im südöstlichen Viertel und im Landesinneren, während es ozeanisch ist mit einer warmen Tendenz in Galicien und an der baskischen und asturischen Küste.

GESCHICHTE UND KULTUR 

Spanien, ein Land mit einer Geschichte von mehreren tausend Jahren lateinisch-römischen Einflusses, wurde 711 von den arabischen Berbern erobert, die dort bis ins 11. In dieser Zeit begannen die Christen, Flüchtlinge aus dem Norden des Landes, mit der Rückeroberung des Landes. Dies war der Beginn der Reconquista-Periode, die mit ihrem Sieg im Jahr 1492 endete, dem Jahr, in dem auch Christoph Kolumbus in Amerika ankam. Dieses Ereignis markierte den Beginn der spanischen und europäischen Kolonialzeit, in der das spanische Imperium in der ganzen Welt eine dominierende Rolle spielte. Es folgte eine Periode des Niedergangs im 18. Jahrhundert, insbesondere aufgrund der Aufstände der Kolonien, die seine Wirtschaft unterbrachen, und der Invasion des Territoriums durch Napoleon Bonaparte bis 1814. 1936 führte der Sieg der Spanischen Volksfront das Land in einen gewaltsamen Bürgerkrieg und zur Machtergreifung durch die Diktatur von General Franco, die 1975 mit seinem Tod endete. Von da an wurde die Wirtschaft des Landes, wieder eine demokratische Monarchie, wiederbelebt, und Spanien wurde 1986 in die Europäische Wirtschaftsunion integriert.

TO DO / TO SEE 

Spanien ist aufgrund seines warmen und sonnigen Klimas ein beliebtes Reiseziel für Touristen, vor allem aus Europa, und beherbergt architektonische Schätze wie die Kathedrale Sagrada Familia in Barcelona und den Parc Güell des international bekannten Architekten Antoni Gaudí. Besuchen Sie auch die idyllischen spanischen Inseln der Kanaren und Balearen, auf denen sich das weltberühmte und festliche Ibiza befindet. Wandern Sie im Norden durch das Baskenland und entdecken Sie eine originelle, typische und faszinierende Kultur. Entdecken Sie auch die zahlreichen Nationalparks des Landes, von Gibraltar in Andalusien bis zu den Aiguamolls in Katalonien, und verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven mit der spanischen Gastronomie, die aufgrund der vielen Terroirs und der ausländischen Einflüsse nach den Eroberungen (Lateinamerika, Afrika, ...) und Besetzungen (römisch, maurisch, ...) des Landes sehr vielfältig ist.

FORMALITÄTEN / VISA 

Für einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen in Spanien benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Es sind keine Impfungen vorgeschrieben, aber die folgenden Standards werden immer empfohlen: Virale Hepatitis B, Tetanus, Poliomyelitis usw. Spanien ist ein ziemlich sicheres Land für Besucher, und dank der allgegenwärtigen, strengen und effizienten Polizei stellt die Sicherheit im Allgemeinen kein Problem dar. Denken Sie andererseits daran, sich ausreichend vor der Sonne zu schützen, die sich vor allem im Sommer sehr stark aufheizen und schnell zu Sonnenbrand und Sonnenstich führen kann. 

Zur Kontaktaufnahme mit der Schweizer Botschaft in Spanien : 
Calle de Núñez de Balboa,
35 A - 7°, E - 28001 Madrid. 
Tel: +34 91 436 39 60.

ICH FINDE MEINEN SPRACHAUFENTHALT IN SPANIEN

Results : 14 on a total of 14
Sort by
Spanien
Ténérife
Don Quijote
Spanien
Barcelona
Don Quijote
Spanien
Madrid
Don Quijote
Spanien
Salamanca
Don Quijote
Spanien
Valencia
Don Quijote
Spanien
Sevilla
Enforex
Spanien
Marbella
Enforex
Spanien
Madrid
Enforex
Spanien
Malaga
Enforex
Spanien
Valencia
Enforex
Spanien
Salamanca
Enforex
Spanien
Alicante
Enforex
Spanien
Granada
Enforex
Spanien
Barcelona
Enforex
Auswahl nach Destination
AILS Kontaktieren
X